DTH Newsblog

Einige unserer Newsbeiträge sind unseren Fanclub Mitglieder vorbehalten. Wenn Du auch vollen Zugriff auf unser Newssystem und den internen Bereich haben möchtest, freuen wir uns auf Deine Anmeldung.



1998 veröffentlichten die Roten Rosen nach zehn Jahren ihr zweites Studioalbum; seit 2012 hat man nichts mehr von ihnen gehört; und jetzt gibt es eine Wiederveröffentlichung auf Vinyl als Doppelalbum.   „Wir warten aufs Christkind“ gibt es ab dem 02.Dezember.2016 unter anderem bei den Toten Hosen im Shop oder selbstverständlich beim Plattendealer eures Vertrauens!  

aus der Kategorie: Webnews
geschrieben von Rix
am 2. Dezember 2016
keine Kommentare

Campino im Interview über die Planung eines neuen Studio-Albums. Wie Campino im Interview mit MDR-Jump sagte, wollen sich Die Toten Hosen im September treffen und überlegen wie es weiter geht. Bei diesem Treffen soll es unter Anderem auch um ein neues Studio-Album gehen und das man so langsam anfangen will Fahrt aufzunehmen. Wir, die Fans, dürfen uns also auf ein neues …

aus der Kategorie: Webnews
geschrieben von Rix
am 24. August 2015
keine Kommentare

In dem Dreiteiler „Soundtrack Deutschland“ drehen die beiden bekannten TATORT-Kommissare Axel Prahl und Jan Josef Liefers eine Musik-Doku zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung. Sie führen durch die Sendung in der bekannte deutsche Musiker wie zum Beispiel Campino, Herbert Grönemeyer und Udo Lindenberg zu Wort kommen. Und Bands wie die Puhdys und Scorpions von ihren Erinnerungen an diese …

aus der Kategorie: Global
geschrieben von Rix
am 3. Juli 2015
keine Kommentare

Am Donnerstag den 29.01.2015 zeigt der Sender ZDF.kultur eine Kurzsendung über Campino. On Stage | Abgeschminkt: Campino Uhrzeit: 01:55 – 02:10 Uhr Quelle: http://zdfkultur.de

aus der Kategorie: Webnews
geschrieben von Rix
am 25. Januar 2015
keine Kommentare

Heute wurde Jochen Hülder in der Gruft der Toten Hosen auf dem Südfriedhof Düsseldorf beigesetzt. 1000 Trauergäste begleiteten den Manager Jochen Hülder auf seinem allerletzten Weg. Neben der Band und den Angehörigen kamen auch zahlreiche Freunde um ihm die letzte Ehre zu erweisen. Ohne ihn wären Die Toten Hosen niemals  geworden, was sie heute sind. …

aus der Kategorie: Webnews
geschrieben von Rix
am 24. Januar 2015
keine Kommentare

Am Samstag wir der verstorbene Manager der Toten Hosen, Jochen Hülder, in der Grabstätte der Band auf dem Südfriedhof beigesetzt. Nach Uwe Faust der als erster der Hosen-Familie 2009 dort bestattet wurde, folgt ihm nun Jochen Hülder. Die Grabstätte bietet Platz für 17 Personen. Sie wurde 2001 von der Band auf dem Düsseldorfer Südfriedhof ankaufte. …

aus der Kategorie: Webnews
geschrieben von Rix
am 22. Januar 2015
keine Kommentare