1000 Trauergäste begleiteten Jochen Hülder auf seinem allerletzten Weg

1000 Trauergäste begleiteten Jochen Hülder auf seinem allerletzten Weg

Heute wurde Jochen Hülder in der Gruft der Toten Hosen auf dem Südfriedhof Düsseldorf beigesetzt.
1000 Trauergäste begleiteten den Manager Jochen Hülder auf seinem allerletzten Weg.

Neben der Band und den Angehörigen kamen auch zahlreiche Freunde um ihm die letzte Ehre zu erweisen.

Ohne ihn wären Die Toten Hosen niemals  geworden, was sie heute sind. Er war ein Visionär – seine Ideen, sein Durchsetzungsvermögen und seine Großzügigkeit werden uns fehlen.

Einen sehr ausführlichen Bericht über die Trauerfeier und dessen Redner und Gästen findet ihr auf der Internetseite RP Online
Quelle: http://www.rp-online.de

Foto: Hans-Jürgen Bauer

And you’ll never walk alone…

Euer DTH-Fans Team

Jochen Hülder / 18.10.1957 – 15.1.2015

Nach längerer schwerer Krankheit ist gestern Nacht der Manager Jochen Hülder verstorben.
Er hat über 30 Jahre die Toten Hosen als Manager und Freund begleitet.

Quelle: http://www.dietotenhosen.de