Buenos Aires City Tour 2015

Buenos Aires City Tour 2015

Wie Die Toten Hosen heute bekannt gegeben haben, starten sie eine Tour durch Buenos Aires.

Unter dem Titel „Die Buenos Aires City Tour 2015“ stehen 5 Konzerte auf der Liste.
15.05.2015 AR-BUENOS AIRES – UNICLUB
16.05.2015 AR-BUENOS AIRES – TEATRO VORTERIX
19.05.2015 AR-BUENOS AIRES – LA TRASTIENDA
22.05.2015 AR-BUENOS AIRES – TEATRO FLORES
23.05.2015 AR-BUENOS AIRES – GROOVE

Der Ticket-Verkauf startet am 13.2.2015 um 18:00 Uhr im „KaufMich-Shop“ auf der Toten Hosen Homepage.

Quelle: www.dietotenhosen.de

Thema im Forum: Buenos Aires City Tour 2015

Buenos Aires City Tour 2015

Wie die Toten Hosen heute bekannt gegeben habe starten sie eine Tour durch Buenos Aires.

Unter dem Titel „Die Buenos Aires City Tour 2015“ stehen 5 Konzerte auf der Liste.
15.05.2015 AR-BUENOS AIRES – UNICLUB
16.05.2015 AR-BUENOS AIRES – TEATRO VORTERIX
19.05.2015 AR-BUENOS AIRES – LA TRASTIENDA
22.05.2015 AR-BUENOS AIRES – TEATRO FLORES
23.05.2015 AR-BUENOS AIRES – GROOVE

Der Ticket-Verkauf startet am 13.2.2015 um 18:00 Uhr auf im „KaufMich-Shop“ auf der Toten Hosen Homepage.

Quell: www.dietotenhosen.de

Thema im Forum: Buenos Aires City Tour 2015

Musiker erinnern an Theodor Andresen

„Aktion Rheinland“

Musiker erinnern an Theodor Andresen
Er wurde am 16. April 1945 als Verräter verhaftet, gefoltert und in der Nacht erschossen.

Wie kann man dafür sorgen, dass die Geschichte von der „Aktion Rheinland“ nicht in Vergessenheit gerät?
Der Einsatz dieser Männer, der den friedlichen Einmarsch der Alliierten am 17. April 1945 ermöglichte, der den bereits angeordneten Bombenangriff in der Nacht stoppte – dieser Einsatz droht in Vergessenheit zu geraten. Dabei ist die Geschichte der Aktion Rheinland  geprägt von Zivilcourage und Zusammenhalt, immer wieder aktuell.
So entstand die Idee eine CD zu produzieren. Am 70. Jahrestag der „Aktion Rheinland“ werden der Stadt 14000 CDs übergeben, die an alle Düsseldorfer Oberstufenschüler verschenkt werden. Die CDs enthalten ein Booklet mit der Geschichte der Aktion Rheinland. Und 21 Titel von Düsseldorfer Bands, die sich mit dem Thema „Widerstand – gestern und heute“ befasst haben.
Mit dabei sind unter anderem:
Heavy Gummi, die Krupps und die 95er, Jayjay, Rocket to Stardom und viele andere.
Die Toten Hosen haben ein bislang unveröffentlichtes Lied beigesteuert. 
Alles ohne Gage versteht sich, und auch Produzent Kai Blankenberg stellte sein Studio gratis zur Verfügung. Der Sampler, der musikalisch von Klassik über Jazz und HipHop bis zu Heavy Metal reicht, dürfte ein echtes Sammlerstück werden.

Quelle: http://www.rp-online.de

Musiker erinnern an Theodor Andresen

„Aktion Rheinland“

Musiker erinnern an Theodor Andresen
Er wurde am 16. April 1945 als Verräter verhaftet, gefoltert und in der Nacht erschossen.

Wie kann man dafür sorgen das die Geschichte von der der „Aktion Rheinland“ nicht in Vergessenheit gerät.
Der Einsatz dieser Männer, der den friedlichen Einmarsch der Alliierten am 17. April 1945 ermöglichte, der den bereits angeordneten Bombenangriff in der Nacht stoppte – dieser Einsatz droht in Vergessenheit zu geraten. Dabei ist die Geschichte der Aktion Rheinland, geprägt von Zivilcourage und Zusammenhalt, immer wieder aktuell.
So entstand die Idee eine CD zu produzieren. Am 70. Jahrestag der „Aktion Rheinland“ werden der Stadt 14000 CDs übergeben, die an alle Düsseldorfer Oberstufenschüler verschenkt werden. Die CDs enthalten ein Booklet mit der Geschichte der Aktion Rheinland. Und 21 Titel von Düsseldorfer Bands, die sich mit dem Thema „Widerstand – gestern und heute“ befasst haben.
Mit dabei sind unter anderem:
Heavy Gummi, die Krupps und die 95er, Jayjay, Rocket to Stardom und viele andere.
Die Toten Hosen haben ein bislang unveröffentlichtes Lied beigesteuert.
Alles ohne Gage versteht sich, und auch Produzent Kai Blankenberg stellte sein Studio gratis zur Verfügung. Der Sampler, der musikalisch von Klassik über Jazz und HipHop bis zu Heavy Metal reicht, dürfte ein echtes Sammlerstück werden.

Quelle: http://www.rp-online.de

Alle Infos zur Aktion Rheinland: http://aktion-rheinland.de/