Bielefeld Seidensticker Halle 15.05.2013 (Konzertbericht Michi)

Noch nicht mal vom Freitag in Bremen erholt, kommt jetzt schon das nächste Hosen Konzert. Man kann einfach nicht genug bekommen.

Dieses Mal war es ein bisschen anders. Vorher arbeiten, und dann eben schnell nach Bielefeld fahren. Von Osnabrück halt keine Stunde entfernt.

Nach dem Aufenthalt vor ein paar Tagen in Bielefelder Stadion mit meinen geliebten VfL, habe ich geschworen, nie wieder Bielefeld. Naja Hosen sind halt eine Ausnahme. J

Waren an Tag schon bisschen früh da, so ca. 17 Uhr. Also hieß es warten, warten vor dem Sturm.

Pünktlich ging es dann rein, die ersten rannten wie ein „Usain Bolt“ zur 1. Reihe. Rekordverdächtigt! LOL. Dann um 20 Uhr kam Campino auf die Bühne und moderierte die Vorband aus Holland an.

Also ich fand die richtig klasse, gerne mehr davon ;). Nach einer halben Stunde war auch alles wieder vorbei. Wieso nicht länger? Slime hat es  n Bremen auch mit 10 vor 9 gemacht. :D. Schade.

Dann um 21 Uhr kamen die Hosen. Naja was soll man sagen Standard Set mit ein paar Raritäten, wie Liebesspieler, Bommerlunder, oder auch  Reisefieber.

Stimmung war top. Aber man merkt, glaube auch nicht das einzige Mal auf dieser Tour, dass immer wieder Leute zum Hosen Konzert gehen, die eine Karte geschenkt bekommen haben, nur weil sie „Tage wie diese“ fein finden. Stimmung war aber vor der Bühne und weiter nach hinten top. So machen Hosen Konzerte Spaß. Beim Song Paradies, holte Campino einen DSC Arminia Bielefeld Fan auf der Bühne, der die 2. Strophe singen sollte. Aber er konnte die nicht und er wollte nur alle Hosen einzeln grüßen und ins Publikum springen. War wohl noch fest im Aufstiegs-Modus. Campino machte, ohne einen Ersatz zu finden/suchen selber weiter.

Dann erwähne Campino noch kurz, dass er sich an den Tag an der Fingerkuppe beim Feuertür aufmachen / festhalten verletzt hat. Harter Kerl halt.

Dann kam auch schon „Walk on“ und schon nach 135 Min war ein klasse Hosen Konzert  zu Ende.

Am Ende noch mit einen DSC Fan unterhalten, er hat mir unglücklicherweise einen Spieler vom DSC vorgestellt, der gegen den VfL Osnabrück am letzten Samstag das Siegtor geschossen hat. Naja war halt ein netter Kerl. Einen Hosen Fan kann man sowas  nicht übel nehmen.

Viele sagten mir auch, dass der Abend am 25. Besser war, als der am Tage zu vor. Gut, dass ich dann da war.

 

Für mich sind jetzt ca. 2 Wochen Hosen Pause. Sehen uns dann am 2. Abend in Bochumer Fußball Stadion.

Bremen Pier2 Warm up Gig 10.05.2013 (Konzertbericht Michi)

Endlich wieder Hosen! Mehr konnte einen an heutigen Tag nicht durch den Kopf gehen.

Das Konzertjahr 2012 mit 8 Gigs abgeschlossen. Das wird dieses Jahr (bis dato) zwar nicht getippt, aber einige Highlight sind dabei. Wie z. B. Bochum, Hamburg, Hannover, Köln und natürlich das WE im Oktober in Düsseldorf. Usw. natürlich 😉

Naja fangen wir mal vorne an. Heute ging es nach Bremen zum Warm up ins Pier2. Wer 2010 in Dresden dabei war, kann sich ungefähr vorstellen, wie der Laden da von innen aussieht. Schmutzig halt. Oben war so eine Art Balkon und eine Sitzplatztribüne. Keine Ahnung, wie die Leute da oben hingekommen sind, die eh nicht so gut laufen können. Rollis waren unten auf einer Rampe.

Vor der Halle waren schon die Hardcore Fans anwesend Grillgut und gute Laune. Was will man beim Hosen Gig mehr?

Pünktlich um 19 Uhr ging es auch schon rein. Wie vertreibt man die Zeit, bis Slime, bzw. den Hosen? Na kla… entweder mit alten bekannten anstoßen, oder neue kennen lernen. Hosenfamilie halt 😉

Dann wurde es dunkel. Slime kam. Naja für mich nicht so der Fall. Die haben ca. 50 Min. gespielt. Nach kurzer Umbauphase kamen um ca. 21:15 Uhr die Hosen. Was soll man sagen? Geile Set. Irgendwie anders 😀 Mit „Armee der Verlierer“, „Mehr davon“, „Alles wird gut“ und „Entenhausen“ dazu noch Cover vom Slade „Far far away“ und Vom Sohn Jez spielte zusammen mit Maggie Hill noch 2 Cover Songs. Stimmung war so geil, wie vor ca. einem Jahr bei 30igsten Konzert. Wie solls anders sein, es war auch in Bremen. Dann kam „Walk on“ und um ca. 23.30 Uhr war mal wieder ein großartiger Abend zu Ende.

Danke an die Hosen für dieses Konzert. Das gehört ganz sicher zu meinen persönlichen Top 10 !!!

 

Wir sehen uns am Mittwoch in Bielefeld.

 

1000 Like´s !!!!

Das DTH-Fans Team sagt Danke für 1000 Like´s auf unserer Facebook-Seite !!!!
Und startet eine Verlosung!
https://www.facebook.com/DTH.FANCLUB